Brooks Pickwick Small asphalt

Artikel-Nr.:  BRO0128c
Brooks Pickwick Small asphalt - Bild 1
Brooks Pickwick Small asphalt - Bild 2
Brooks Pickwick Small asphalt - Bild 1Brooks Pickwick Small asphalt - Bild 2
210,00
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung

BROOKS Rucksack Pickwick Small

Der Pickwick ist ein vielseitiger Leinwand Roll-Top-Rucksack, dessen Design einer städtischen Fahrt mit dem Fahrrad eine gewisse Leichtigkeit verleiht. André Klauser hat diesen schönen Rucksack in London entworfen. Hergestellt mit italienischem Handwerk in der Toskana, wofür wasserresistente Baumwolle und echtes Brooks Leder verwendet wird. Der Rucksack verfügt über ein Geheimfach und ein extra Fach, beide auf der Rückseite angebracht und mit wasserdichten Reißverschlüssen abgeschlossen.

Die Taschen und das Roll-Top-System liegen beim Tragen nah an Ihrem Rücken und verleihen somit eine schlanke Erscheinung, während Ihr Hab und Gut sicher verwahrt ist.

Erhältlich ist der Pickwich auch in der Größe Medium, hier stehen dann 24 Liter Volumen statt 12 Liter zur Verfügung.

Volumen 12 Liter
Breite  26 cm
Höhe    36-50 cm
Tiefe    12 cm

Die BROOKS Firmengeschichte, made in England

1866 - das Gründungsjahr

Die Firma Brooks wurde 1866 von John Boultbee Brooks in Birmingham gegründet. Am Anfang standen Lederwaren für Pferde wie Zaumzeug im Fokus des jungen Unternehmens. Mit dem Siegeszug des Fahrrades produzierte BROOKS dann auch Ledersättel für „Stahlrosse“ und meldete die ersten Patente für Fahrradsättel an.

Der Siegeszug des Fahrrades

Modelle wie der B17 Sattel, heute noch einem der meistverkauften Ledersättel, stammen in ihrer Grundform aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Auch der Imperial Cut, der unlängst wieder aufgelegt wurde, stammt aus dieser Zeit. Parallel wurde von Dr John Boyd Dunlop der erste Luftreifen für Fahrräder entwickelt.

Sortimentserweiterungen

Das Sortiment wurde nach und nach erweitert. Passend zu den Sätteln wurden die Challenge Tool Bags ins Sortiment ebenfalls vor mehr als 100 Jahren aufgenommen. Später folgten Ponchos, Fahrradschuhe und Taschen. Es folgen verschiedene Beteiligungen. 2002 steigt der italienische Fahrradsattelspezialist Selle Royal in das Unternehmen ein. In der Folge werden die Aktivitäten rund um Brooks Sättel und Zubehör stark erweitert.

  • Brooks nimmt Bezug auf sein historisches Erbe und führt die Swallow Ledersattel Reihe wieder ein, auch der Imperial Cut wird wieder angeboten
  • Die Barbican Shoulder Bag wird auf den Markt gebracht.
  • Ein neues, veganes Sattel-Konzept wird eingeführt – die Brooks Cambium Linie mit Produkten aus Naturkautschuk im klassischen Look

Produkte von Brooks

  • Fahrradsättel aus Leder
  • Fahrradsättel aus Gummi und Nylon
  • Regenschutz für Ledersättel - wasserdichte Cover für Sättel
  • Pflegemittel für Ledersättel
  • Regenponchos
  • Fahrradhelme
  • The BROOKS Discovery collection – Taschen und Rucksäcke für City Cycling
  • BROOKS Rucksäcke und Fahrradtaschen
  • Accessoires
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!